deutsch
Rudolf Pöch > Site Info
Main Page
Rudolf Pch Biography
Current Projekt Status
Virtual Museum
Project Team
Cooperation
Site Info
Contact

Site Info

Inhalt: Diese Website wurde von den MitarbeiterInnen des Projektes “Rudolf Pöch – Anthropologe, Forschungsreisender, Medienpionier” kooperativ erarbeitet. Für ihren Inhalt zeichnet die Projektleitung (Kontakt) verantwortlich.

Redaktion: Katarina Matiasek
Fotos: Wolfgang Reichmann, Katarina Matiasek
Übersetzung: Michaela Zwölfer
Webdesign: daniel-langbein.at - Webdesign
Webhostig: FOX medialab

 

Haftungsauschluss

Inhalt des Onlineangebotes
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, wird keine Haftung übernommen. Der Autor distanziert sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten.

Geschütze Markennamen und Logos
Die Verwendung von geschützten Markennamen und -Logos auf dieser Website stellt keine Urheberrechts-Verletzung dar, sondern dient als illustrativer Hinweis. Das Copyright der einzelnen Grafiken bzw. des Designs verbleibt bei den Eigentümern.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.